Pressemitteilung

Juni 2012

 

 

Universal einsetzbar – die Kalkspritze von Kerbl.

 

Kalken, das Aufbringen von Holzschutzmittel oder Unkrautbekämpfung – diese und viele weitere Tätigkeiten lassen sich am einfachsten und ohne viel Anstrengung mit einer Weißelspritze meistern. Die Albert Kerbl GmbH bietet jetzt eine neue Universalspritze an, die bewährte Vorteile mit praktischen Neuerungen vereint.

 

Kalk- und Universalspritze von Kerbl.Die Universalspritze ist nach altbewährtem Prinzip als fahrbarer Stahldruckbehälter konzipiert. Ein neuer, benutzerfreundlicher Schnellschraubtrichter ermöglicht leichtes Bedienen, sogar das Einfüllsieb muss vor dem Gebrauch nicht entfernt werden, so dass jeder Kontakt mit dem verwendeten Materialverhindert wird. Die Universalspritze kann an handelsübliche Standard-Kompressoren angeschlossen werden, ist aber auch ohne permanenten Luftanschluss einsetzbar. Dank der verschiedenen Düsen sind vielfältige Anwendungen möglich: Kalken, das Aufbringen von Holzschutzmittel, Unkrautbekämpfung, die Ausbringung von Pestiziden, das Eindieseln von Maschinen oder Auftragen von Kalkreiniger. Die sprühnebelarme Ausbringung sorgt für weniger Raumluftbelastung und somit für ein angenehmeres Arbeiten.

Verbesserte Details – einfache Bedienung.
Das Sieb der Universalspritze wurde aus glasfaserverstärktem Kunststoff entwickelt, der keine scharfen Kanten hat und so Verletzungen vermeidet. Dank des neuen Trapezgewindes am Trichter kann dieser sehr schnell auf- und abgeschraubt werden. Das neue Design ermöglicht es, den Dichtungsball auch ohne das Entfernen des Siebes zu bedienen – jeder Kontakt mit den für die Haut nicht ungefährlichen Materialien wird vermieden. Die Universalspritze bietet ein Höchstmaß an Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit und erleichtert den Alltag im Stall und auf dem Hof.