Heißschneidegerät Engel5 von 8Schwanzkupiergerät mit Trafo

22715

Schweinezucht & -haltung

Kupieren

Schwanzkupiergerät mit Haltevorrichtung


• 230 V

• 60 Watt

• dieses Gerät wird zum Kupieren von Schwänzen bei Ferkeln und Lämmern verwendet

• die erhitzte Klinge kneift den Schwanz ab, während die Wunde gleichzeitig verschweißt wird

• spezieller Kneifbügel dient als Schwanzfänger


Beim Kupiervorgang werden die Schwänze der neugeborenen Ferkel abgebrannt und gleichzeitig die Gefäße verschlossen. Das sofortige Verschließen der Gefäße verhindert das Eindringen von Krankheitserregern. In der Regel belässt man die Schwänze etwa 2-3 cm lang. Hintergrund des Kupierens ist eine Vermeidung von Kannibalismus unter den Schweinen, welcher durch lange Schwänze in der Aufzuchtphase und Mast hervorgerufen werden kann.



Art. Nr.

Beschreibung

22715

Schwanzkupiergerät, komplett

1/12
22719

Ersatzklinge

1/50